Druckerkonti

Keine Lust Dutzende Seiten von Skripten zu Hause zu drucken? Wenn die Dozenten mal wieder viel zu spät Dokumente hochladen, kurz in der Pause das Neuste ausdrucken?

Es ist nur schwarz/weiss möglich, dafür druckt es sehr schnell und auch Zweiseitendrucke sind möglich.

Der Fachverein betreibt die beiden Drucker im PC-Raum im 1. Stock im Südflügel neben den Toiletten. Um drucken zu können ist ein Druckkonto erforderlich. Eröffnen kannst Du ein solches Konto per Email an sergio.dipancrazio[at]students.unibe.ch oder bei unseren Skriptenverkäufern. Je nach dem wie viel Du drucken möchtest, kannst du verschiedene Beträge (vielfaches von CHF 5.-) auf Dein Konto laden. Pro Seite werden 5 Rp abgezogen. Ist das Konto leer kannst Du es bei unseren Skriptenverkäufern wieder aufladen. Der Fachverein ist stets bemüht die Papierkassetten aufzufüllen. Sollte der Drucker aber trotzdem mal kein Papier mehr haben, kann an der Ausgabe welches bezogen werden. Für den technischen Unterhalt der Drucker sowie aller Hard- und Software ist der Fachverein nicht zuständig! Im Falle einer Störung bitte die aufgehängten Informationsblätter befolgen.

Druckanleitung for Dummies!

Diese Anleitung gibts auch als PDF.

1. Damit man überhaupt drucken kann, benötigt man ein Druckkonto. Dieses ist per Email an sergio.dipancrazio[at]students.unibe.ch erhältlich. Bei Unklarheiten oder Fragen hilft dir dein Semestervertreter gerne weiter.

2. Finde das folgende Icon (auf dem Desktop) und klicke zweimal darauf:

anleitung1

3. Gib nun deinen Benutzernamen (meier_fr) und Passwort ein und klicke auf OK:

anleitung2

4. Es öffnet sich danach ein Fenster mit Informationen, welches man schliessen kann. Fertig!

5. WICHTIG: Falls man fertig gedruckt hat und den PC nicht mehr braucht, dann muss man sich zwingend abmelden oder den PC am besten ausschalten!!! Sonst kann jemand auf deine Kosten ausdrucken…
6. Falls irgendwelche Probleme oder Unklarheiten auftreten sollten, so beachte man die aufgehängten Informationsblätter!

7. Bitte den PC-Platz sauber hinterlassen. Essen und Trinken ist untersagt!